Zuhause BauFenster und Zubehör Warme Fenstermontage

Warme Fenstermontage

von fensterkosten24-de

Selbst die Fenster der höchsten Klasse bieten keinen thermischen Komfort, wenn wir uns nicht um ihre korrekte Montage kümmern. Bei der Wahl der Montagemethode für Tischlereien ist es wichtig, auf innovative, aber bereits bewährte Lösungen zu setzen.

Das innovative System zur Montage und Abdichtung von Fenster- und Türtischlerei wird als „Warmmontage“ bezeichnet. Gewährleistet eine dauerhafte und effektive Abdichtung der Fenstersitze in der Laibung nach dem Prinzip: innen enger als außen. In der Praxis bedeutet dies die Verwendung von drei Isolierschichten mit streng definierten Eigenschaften, was zu einer erheblichen Verringerung der Energieverluste und damit zu niedrigeren Heizkosten führt.

Woher kommen Defekte?

Der Kontaktpunkt des Fensters mit der Außenwand ist am stärksten einem Wärmeverlust ausgesetzt. Wenn der Fenster-Wand-Anschluss nicht fest angeschlossen ist, kann dies zu einer Abdichtung führen. Bei unsachgemäßer Montage der Fenster wird die Wärme unkontrolliert aus den Räumen entweichen. Durch die Verwendung von „Warm Assembly“ werden Phänomene, die zu Feuchtigkeitsisolationsschichten, Wärmebrücken in der Nähe von Fenstern und thermischen Energieverlusten führen, effektiv eliminiert.

Richtige Montage

Polyurethanschaum ist ein wesentlicher Werkstoff, dank dem wir Fenster professionell abdichten können. Es ist jedoch zu beachten, dass der Schaum die äußeren Faktoren nicht toleriert. Ungeschützt zersetzt es sich schnell und verliert seine Dämmeigenschaften. Das Eindringen von Feuchtigkeit erfolgt normalerweise durch Eindringen von Regenwasser oder Eindringen von Feuchtigkeit aus dem Inneren der Räume. Dies ist der erste Schritt zum Auftreten von Unregelmäßigkeiten, die in kurzer Zeit die Effizienz des Dichtungssystems verringern. Wenn sich Feuchtigkeit, Schimmel oder Farbe von den Fenstern oder im Fenster- / Wandkontaktbereich löst, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass die Baugruppe nicht korrekt hergestellt wurde. Durch falsch aufgetragenen Schaum oder schlecht mechanisch fixierte Fenster kann sich der Montageschaum ablösen und so genannte ein Schlitz Um das Fenster herum erscheint ein kaum sichtbarer Raum, durch den wir die Luftströmungen spüren.

SOUDAL – Warme Fenstermontage.

Dreischichtiger Schutz

„Warme Montage“ beinhaltet die Verwendung von drei Schichten mit streng definierten Eigenschaften. Um die Arbeit zu beschleunigen und Fehler zu vermeiden, wurden die Bänder für bestimmte Arbeiten mit unterschiedlichen Farben markiert. Sie sind in verschiedenen Breiten erhältlich, abhängig von der Spaltgröße und der Pfostenart.- Innenschicht – Ein Dampfsperrband ist ein Schutzschild – eine Barriere, die die Wärmedämmschicht (Montage-Polyurethanschaum) vom Raumklima trennt. Das Band verhindert wirksam das Eindringen von Wasserdampf und Feuchtigkeit aus dem Raum in die Wärmedämmschicht und verringert die Auswirkungen der Bildung des Haarespaltes.

– Mittelschicht – der erwähnte Polyurethanschaum bildet zwischen der Laibung und dem Rahmen eine Schicht aus Wärme- und Schalldämmung. Die besten Fülleffekte sind die Verwendung von hochwertigen Polyurethanschäumen mit hoher Elastizität und Flexibilität. Je nach Einsatzort und Konstruktion der Tischlerei kann der Bauunternehmer einen Schaum mit geringer Dehnung verwenden, wodurch eine hervorragende Schalldämmung erreicht wird. Bei starker Bodenbewegung wird empfohlen, einen superelastischen Schaumstoff zu verwenden, der Schlitze im Bereich von – 75% bis + 45% ausgleicht. Dieser Schaumstoff zeichnet sich durch eine sehr hohe Schalldämmung (Rstw 60 dB) aus.

– Außenschicht – dampfdurchlässiges Klebeband (weiß) verhindert das Eindringen von Wasser und Feuchtigkeit von außen in den Polyurethanschaum und ermöglicht die Migration von Wasserdampf von innen nach außen.

Nach der Montage müssen die Bänder sofort geschützt werden, da ihre Beständigkeit gegen UV-Strahlung in gemäßigtem Klima bis zu 3 Monate ab dem Installationsdatum beträgt. Wenn einige Bauunternehmer die Versiegelung mit Klebebändern missachten, hat dies entscheidenden Einfluss auf die Qualität der gesamten Fenster-Wand-Verbindung. Durch die feuchte und gefrorene Struktur der Wärmedämmschicht entstehen Wärmebrücken, die einen erheblichen Wärmeverlust im Gebäude verursachen. Eine unsachgemäße Installation kann zu dauerhaften Schäden an den Isoliermaterialien um das Fenster führen, das Einfrieren von Glyphen, Feuchtigkeitsansammlungen in den Ecken der Fenster und sogar an den Wänden der Räume verursachen. Die Wahl der Methode der „Warmmontage“ der Fensterholzarbeiten und ihres ordnungsgemäßen Verhaltens bietet den Benutzern einen thermischen Komfort und führt in relativ kurzer Zeit zu einer Reduzierung der Heizkosten.

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.